29.03.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 257
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Kleintiere Aktuelles    |    Kleintierzeitung    |    Wer hat Was?    |    Videos Kleintiere    |    Hundeschulen
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Newsübersicht für Kleintiere:
    Suche in News:
Kleintiere

28.03.2017 Was Hundehalter über Zecken wissen sollten
Knoblauch schützt vor Vampiren, aber nicht vor Zecken
Graf Dracula und seine Kumpane fürchten Knoblauch. Doch es gibt einen Blutsauger, der sich von der kleinen Knolle leider nicht abschrecken lässt. Er ist nur wenige Millimeter groß und kann bis zu 50 verschiedene Krankheitserreger übertragen - sowohl auf den Menschen als auch auf dessen besten Freund, den Hund. Es ist: die Zecke.
Gefahr für Hund und Halter
Gemeinsam in der Natur unterwegs zu sein, ist für Hund und Herrchen besonders schön: spielen, Fährten verfolgen, Stöckchen apportieren, Gehorsamsaufgaben erfüllen und danach ein Bad im Bach. Häufig ist man dabei in Büschen und auf Wiesen unterwegs. Hier lauert ein ...
Quelle: "Pfizer Deutschland GmbH"News lesen ...

Kleintiere

27.03.2017 Ein Fisch macht Schule:
Mit dem Stör werden Kinder und Jugendliche zu Gewässerexperten

Kleine Störe auf die Reise schicken, mit Kescher und Forschungsinstrumenten Gewässer entdecken und eigene Experimente und Exkursionen durchführen – all dies ermöglicht das Projekt „Wanderfisch“. Unter dem Motto „Einmal zum Meer und zurück: Auf Wanderschaft mit Stör, Lachs & Co.“ richtet sich das Projekt an Schulen und macht Kinder und Jugendliche zu Gewässerexpertinnen und -experten. Ab sofort können sich Einrichtungen für die kostenlose Teilnahme bewerben. „Wanderfisch“ wird vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) und BildungsCent e.V. durchgeführt und im Rahmen des ...
Quelle: "Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)"News lesen ...

Hunde

23.03.2017 Atopische Dermatitis: Was tun, wenn es juckt und kratzt?
Eigentlich ist es jedes Mal das Gleiche. Ein oder zwei milde Tage und schon glaubt man, der Winter ist vorbei. Doch selten legt das Frühjahr wirklich einen Blitzstart hin, sondern erkämpft sich mühsam seinen Platz im Jahr. Fast unbemerkt bleibt in diesen Tagen, dass der Pollenflug beginnt. Allergiker wissen sehr wohl, den März als kritischen Monat einzuschätzen. Nicht nur der Mensch, auch Katzen, vor allem aber Hunde, können allergisch auf Blütenstaub, Gräser oder Pollen reagieren und eine Atopische Dermatitis (AD) entwickeln.

AD ist eine der häufigsten Hauterkrankungen beim Hund. Wahrscheinlich hat jeder Hund eine individuelle Allergieschwelle. Wird diese überschritten, ...
Quelle: "Bundesverband für Tiergesundheit e.V."News lesen ...
12...34
   


  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )