29.04.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 274
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Pferde Aktuelles    |    Pferdezeitung    |    Wer hat Was?    |    Tiergesundheit-TV Pferde
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Ihre gewählten News für Pferde:
    Suche in News:
  News vom: 03.02.2015   |   News weiterempfehlen   |   News drucken  
  FN auf der Equitana Von B wie Bodenarbeit bis S wie Spitzensport

 
 
Weitere News zu den Themen:     Hilfe

Sind mehrere ähnliche News vorhanden, werden Sie nach Anklicken des gewünschten Begriffes direkt auf eine Auswahlseite geführt.

Ist nur eine News mit ähnlichem Inhalt verfügbar, gelangen Sie durch Anklicken des gewünschten Begriffes direkt zu dieser News.


fn  press  equitana  essen  pferde  reiter  
Weltmeister und Olympiasieger, Bundestrainer und Topausbilder: Vom 14. bis 22. März bietet die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) auf der Equitana in Essen wieder ein umfangreiches Programm mit hochkarätigen Pferdeleuten und Spitzenreitern aus allen Bereichen des Pferdesportes. Ausbildung ist das zentrale Thema. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, für jeden ist etwas dabei. Das Programm reicht von der Basisausbildung bis zum Spitzensport.

Täglich um 15 Uhr ist die FN im Großen Ring in Halle 6 vertreten. Unter anderem gibt es Lehrstunden mit Vielseitigkeits-Doppelweltmeisterin Sandra Auffarth (14. März), dem zweimaligen Welt- und Europameister der Voltigierer Kai Vorberg (15. März), Dressur-Mannschaftsweltmeisterin Helen Langehanenberg (16. März), Fahr-Bundestrainer Karl-Heinz Geiger (17. März), Spring-Bundestrainer Otto Becker (18. März), Reining-Mannschaftseuropameister Nico Hörmann (19. März) und Dressur-Bundestrainerin Monica Theodorescu (22. März). Dass die Bodenarbeit mit dem Reiten zu tun hat und wie das Reiten davon profitiert, zeigt Dr. Britta Schöffmann am Horsemanship-Tag (20. März). Unter dem Motto „Dressur transparent“ erfährt das interessierte Publikum am Barockpferdetag (21. März), was die Richter sehen wollen.

Ergänzt wird das FN-Programm im Großen Ring durch erstklassige Ausbilder, Reiter und Fachbuchautoren des FNverlags, die täglich von 11 bis 12 und 16 bis 17 Uhr im Kleinen Ring am FN-Stand in Halle 10/11 ihr Wissen weitergeben.

Fragen und Antworten: Am FN-Stand in Halle 10/11
Besucher finden die FN wie in den Vorjahren direkt am Kleinen Ring in Halle 10/11, Stand E21. Dort bietet sie als ideeller Träger der Weltmesse des Pferdesportes an allen Equitana-Tagen von 10 bis 19 Uhr zusammen mit dem FNverlag, dem Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) und dem Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten (DKThR) einen umfassenden Informations- und Beratungsservice. Bei Fragen zu den Themen Ausbildung, Jugendarbeit, Breitensport, Turniersport, Vereine und Pferdebetriebe, Pferdehaltung, Zucht oder Persönliche Mitglieder – die FN-Mitarbeiter helfen weiter. Natürlich können sich Turnierteilnehmer am Stand auch wieder eine Liste all ihrer Erfolge ausdrucken lassen. Diverse Gesprächsrunden, Expertengespräche und Aktionen der Persönlichen Mitglieder laden zum Mitmachen ein und bereichern das tägliche Messeprogramm.

Schwerpunkt Kinderunterricht: FN-Kurz-Seminar für Ausbilder
„Kleine Kinder – Kleine Ponys: Was geht?“ – unter diesem Motto lädt die FN am Samstag, 14. März, um 12.30 Uhr zu einem zweitstündigen Kurz-Seminar ein. Im Theorieteil geben Dr. Meike Riedel, Reitpädagogin und Sportwissenschaftlerin an der TU Dortmund, sowie Monika Schröter, Trainerin A und stellvertretende Leiterin des Landgestütes Dillenburg, einen Überblick über die Voraussetzungen eines kindgerechten Reitunterrichts. Der Praxisteil schließt direkt um 13.30 Uhr an. Hier zeigen Ausbilder mit Kindergruppen, wie kindgerechter Unterricht praktisch aussieht. Das Seminar findet auf dem Gelände der Messe Essen im Kompetenzzentrum in Halle 1 A statt. Die Teilnahme ist für Messebesucher kostenlos. Das Seminar richtet sich vorrangig an Ausbilder und Verantwortliche in Vereinen und Betrieben. Es ist inhaltlich aber auch für Pädagogen, Erzieher und Lehrer interessant. Ausbildern wird die Teilnahme an der Veranstaltung mit zwei Lehreinheiten zur Lizenzverlängerung anerkannt.

Symposium für Pferdebetriebe und Pferdesportvereine
Am Dienstag, 17. März, veranstaltet die FN unter dem Motto „Mit sicherem Gefühl in die Zukunft“ ihr traditionelles Symposium für Pferdebetriebe und Pferdesportvereine. Bei der Fortbildungsveranstaltung stehen folgende Themen auf dem Programm: „Anforderungen an eine fachgerechte Pferdehaltung unter Einbeziehung des Standpunktes der Veterinärverwaltung“, „Anforderungen an eine fachgerechte Pferdehaltung - praktische Umsetzung im Bestand“, „Pferdebetriebe und Pferdesportvereine – eine Verbindung mit Zukunft“ sowie „Die haftungsrechtliche Situation des Pensionspferdebetriebes“. Das Symposium dauert von 10.30 bis 14 Uhr. Die Teilnahme kostet 20 Euro für Inhaber von Mitgliedsbetrieben und Verantwortliche von Pferdesportvereinen, darin enthalten sind der Messeeintritt, Seminarunterlagen und Getränke. Alle anderen Interessenten können zum Preis von 50 Euro ebenfalls an dem Seminar teilnehmen. Anmeldungen und weitere Informationen: www.pferd-aktuell.de/symposium.

Vergünstigter Equitana-Eintritt erstmals auch für FN-Pferdebetriebe
Erstmals erhalten Mitglieds-Pferdebetriebe der FN vergünstigte Eintrittskarten für die Equitana. Wie bei den Persönlichen Mitgliedern ist das Ticket für den Inhaber eines Mitgliedsbetriebes gegen Vorlage des gültigen Mitgliedsausweises an der Tageskasse an den Wochentagen für 14 statt 16 Euro, an den Wochenend-Tagen für 18 statt 20 Euro erhältlich. Noch günstiger wird es im Online-Vorverkauf: Dann kostet der Messebesuch 13 bzw. 16 Euro. Unter www.equitana.com/fnbetriebe können Inhaber von Mitgliedsbetrieben gegen Eingabe Ihrer Mitgliedsnummer eine Eintrittskarte zur Messe buchen und einfach zuhause ausdrucken.

Finale PM-Schulpferd-Cup 2014/2015
Besonders spannend ist die Equitana wieder für die Finalisten des PM-Schulpferde-Cups der Saison 2014/2015. Vor großer Kulisse im Großen Ring in Halle 6 ermitteln am letzten Messesonntag (22. März) die zehn besten Schulpferdemannschaften von 10 bis 12 Uhr den Bundessieger.

Young PM-Rallye
Der FN-Stand ist auch in diesem Jahr wieder Ausgangspunkt der beliebten Young PM-Rallye. Hunderte Kinder und Jugendliche beteiligten sich bisher an der Aktion, die sie an verschiedene Messestände und wieder zurückführt. In diesem Jahr findet die Young PM-Rallye am Samstag, 21. März, statt. Alle, die ihre Aufgaben gelöst und den Rallye-Fragebogen richtig ausgefüllt am FN-Stand E21 in Halle 10/11 abgeben, werden mit einen tollen Preis belohnt.

Reduzierte Eintrittspreise für PM
Für die Persönlichen Mitglieder der FN ist es schon lange Tradition. Sie können die Equitana zum vergünstigen Eintrittspreis besuchen. An der Tageskasse ist gegen Vorlage des gültigen Mitgliedsausweises ist das Ticket an den Wochentagen für 14 statt 16 Euro, an den Wochenend-Tagen für 18 statt 20 Euro erhältlich. Noch günstiger wird es im Online-Vorverkauf: Dann kostet der Messebesuch 13 bzw. 16 Euro. Im Ticket Shop auf www.equitana.com findet sich die Kategorie „Persönliche Mitglieder der FN“. Dort können PM gegen Eingabe Ihrer Mitgliedsnummer eine Eintrittskarte zur Messe buchen und einfach zuhause ausdrucken.

Auch die Abendshows können Persönliche Mitglieder günstiger besuchen. Für die HOP TOP Show Amirando kostet eine Karte der Kategorie 1 63 statt 69 Euro im Vorverkauf. Die HENGSTE 2015 können PM für 25 statt 30 Euro besuchen. Für „Uta Gräf at night“ kostet das Ticket 23 statt 28 Euro, ebenso die Show „WESTERN at night“. Das Angebot bezieht sich immer auf Karten der Kategorie 1. Zudem sind die PM-vergünstigten Karten nur im Vorverkauf erhältlich. PM, die bei den Shows gern nebeneinander sitzen möchten, müssen die Bestellungen für Show-Tickets aus technischen Gründen über die Telefonhotline vornehmen: Tickets können gegen Durchsage der Mitgliedsnummer über 01806 999 000 250 bestellt und dann auf Wunsch als E-Mail oder per Post (zzgl. 4,50 Porto) zugesendet werden. Infos zur Tickethotline: 01806 999 000 250 (0,20 Euro/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 Euro/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz), Montag – Freitag: 8.00 – 22.00 Uhr, Wochenende & Feiertags: 9.00 – 20.00 Uhr.

Aktion: Neu-PM erhalten das erste Jahr beitragsfrei
Als Messe-Aktion erhält jeder, der auf der Equitana Persönliches Mitglied wird, den Mitgliedsbeitrag 2015 geschenkt. Das erste Mitgliedsjahr ist also beitragsfrei. Das lohnt sich, bieten die Persönlichen Mitglieder doch ein umfangreiches Leistungspaket für Pferdefreunde an. Interessenten können sich am FN-Stand E21 in Halle 10/11 über die zahlreichen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft informieren und direkt vor Ort PM werden.

Weitere Informationen zum FN-Programm auf der Equitana unter www.pferd-aktuell.de/equitana.

Quelle: "fn-press"
 
  ... zurück zur Übersicht.     
 
 
   



  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )