29.05.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 353
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Rinder Aktuelles    |    Rinderzeitung    |    Wer hat Was?    |    Videos Rinder
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Ihre gewählten News für Rinder:
    Suche in News:
  News vom: 17.04.2014   |   News weiterempfehlen   |   News drucken  
  Junge Hochlandrinder stellen sich der Konkurrenz

 
 
Weitere News zu den Themen:     Hilfe

Sind mehrere ähnliche News vorhanden, werden Sie nach Anklicken des gewünschten Begriffes direkt auf eine Auswahlseite geführt.

Ist nur eine News mit ähnlichem Inhalt verfügbar, gelangen Sie durch Anklicken des gewünschten Begriffes direkt zu dieser News.


landvolk  niedersachsen  junge  rinder  kuh  kühe  wettbewerb  
Einige der besten deutschen Jungtiere der Rasse Highland stellen sich am 26. April dem Rassewettbewerb in Niedersachsen. Zur 21. Jungtierschau in Worpswede erwartet der „Highland Cattle Zuchtverband Niedersachsen“ etwa 70 Hochlandrinder aus verschiedenen Bundesländern. Aus dem Heimatland der Jungrinder reist eigens der schottische Preisrichter Mr. Stuart Campbell an, um die Rinder in 14 Richtklassen zu bewerten. Obwohl die Züchter mit ihren Tieren gegeneinander antreten, steht der freundschaftliche Wissensaustausch über die Rinder im Vordergrund. Die kleinen, aber mit ihrem langen Fell und ihren ausladenden Hörnern imposanten Rinder, sollen in Worpswede sowohl in der Öffentlichkeit für ihre Rasse werben, aber auch interessierten Züchtern und Käufern einen Überblick im direkten Vergleich ermöglichen.

Für den Zuchtverband bietet die Veranstaltung außerdem den richtigen Rahmen, um Ent-scheidungsträger aus Politik und Wirtschaft von den Stärken der Hochlandrinder zu über-zeugen. In der Mutterkuhhaltung sind die Highlands eine von vielen Rassen, die zur Berei-cherung des Landschaftsbildes beitragen. Die robusten Rinder können auch auf extensiven Standorten zurecht und betätigen sich dort als Landschaftspfleger. Um aber wirtschaftlich zu sein, muss sowohl diese Leistung, als auch der besondere Wert hochwertiger regionaler Lebensmittel entsprechend anerkannt und honoriert werden. Auch potenzielle Neu-Highland-Züchter sollen in Worpswede auf den Geschmack kommen. Am 26. April wird die Jungtierschau um 11 Uhr auf dem Hof von Martin Holm, Weyersdeelen 2a in 27726 Worpswede eröffnet. Weitere Informationen unter www.highland-rinder.de.

Quelle: "Landvolk Niedersachsen"
 
  ... zurück zur Übersicht.     
 
 
   



  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )