30.04.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 285
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Rinder Aktuelles    |    Rinderzeitung    |    Wer hat Was?    |    Videos Rinder
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Ihre gewählten News für Rinder:
    Suche in News:
  News vom: 07.11.2014   |   News weiterempfehlen   |   News drucken  
  Minister Meyer verleiht Staatsehrenpreis an die Rinderzüchter

 
 
Weitere News zu den Themen:     Hilfe

Sind mehrere ähnliche News vorhanden, werden Sie nach Anklicken des gewünschten Begriffes direkt auf eine Auswahlseite geführt.

Ist nur eine News mit ähnlichem Inhalt verfügbar, gelangen Sie durch Anklicken des gewünschten Begriffes direkt zu dieser News.


meyer  staatsehrenpreis  rinderzüchter  zucht  rinder  
Ludwig und Lutz Decker
Landwirtschaftsminister Christian Meyer hat den niedersächsischen Staatsehrenpreis für Tierzucht an die Rinderzüchter Ludwig und Lutz Decker in Bierbergen (Landkreis Peine) verliehen. Minister Meyer betonte in seiner Laudatio, dass der Familienbetrieb auf eine mehr als 100-jährige Tradition bei der Rinderzucht zurückblicken kann: „Mit dem Staatsehrenpreis möchte ich die herausragenden Erfolge des Zuchtbetriebes Decker würdigen. Kennzeichnend sind dabei nicht nur die vielen Auszeichnungen sowie die zahlreichen Schau- und Auktionserfolge. Die von Familie Decker gezüchteten Kühe und Bullen haben maßgeblichen Einfluss auf die deutsche Holsteinzucht genommen."

Nach der Aussiedlung aus dem Ortskern von Bierbergen im Jahr 2000 verfügt der Betrieb heute über eine Herde von über 200 Kühen in einem modernen und tiergerechten Stall in der Ortsrandlage und eine 1.800 kW-Biogasanlage. In der Züchtung ist die ungewöhnliche Strategie hervorzuheben, mit der es dem Betrieb gelungen ist, kontinuierlich die Herdengenetik zu verbessern und zu stabilisieren. So hält man seit vielen Jahren erfolgreich an mehreren

Familienstämmen fest, aus denen heute auch in vielen anderen bekannten Holsteinzuchtbetrieben immer wieder wertvolle Vererber hervorgebracht werden. Die Erfolge von Ludwig und Lutz Decker haben gezeigt, dass in modernen Zuchtprogrammen nicht nur der Leistung, sondern auch der Gesundheit, Fitness und Langlebigkeit großes Augenmerk zuteil wird. Ludwig und Lutz Decker genießen nicht nur einen ausgezeichneten Ruf als Züchter der Züchtervereinigung „Masterrind", sondern auch überregional eine große Wertschätzung.

Minister Meyer hob aber auch das Engagement der Preisträger für eine gelungene Öffentlichkeitsarbeit hervor: „Wir haben mit Ludwig und Lutz Decker würdige Preisträger gefunden, die neben ihren züchterischen Erfolgen großes Augenmerk auf Dialog und Transparenz legen und damit die moderne Rinderzucht und -haltung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen." So zählt Familie Decker jährlich mehr als 2.000 Besucher ganz unterschiedlicher Klientel. Ob Schulkassen oder Studienfahrten ausländischer Züchter - Familie Decker steht allen Anfragen mit großer Offenheit gegenüber und versteht es immer wieder, auf die individuellen Besonderheiten der jeweiligen Interessenten besonders gut einzugehen.

Der Staatsehrenpreis wird seit den 60er-Jahren für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Tierzucht vergeben. Jedes Jahr werden auf Vorschlag der Landwirtschaftskammer zwei Zuchtbetriebe vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz geehrt.

Quelle: "Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz"
 
  ... zurück zur Übersicht.     
 
 
   



  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )