28.03.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 308
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Rinder Aktuelles    |    Rinderzeitung    |    Wer hat Was?    |    Videos Rinder
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Ihre gewählten News für Rinder:
    Suche in News:
  News vom: 05.07.2016   |   News weiterempfehlen   |   News drucken  
  Neuer Elanco-Blog verspricht frische Perspektiven auf die Tiergesundheit

 
 
Weitere News zu den Themen:     Hilfe

Sind mehrere ähnliche News vorhanden, werden Sie nach Anklicken des gewünschten Begriffes direkt auf eine Auswahlseite geführt.

Ist nur eine News mit ähnlichem Inhalt verfügbar, gelangen Sie durch Anklicken des gewünschten Begriffes direkt zu dieser News.


elanco  tiergesundheit  kuh  kühe  kalb  kälber  schweine  sauen  haustiere  
Elanco hat in dieser Woche einen neuen Blog mit Beiträgen, Meinungsartikeln und Nachrichten zum Thema Tiergesundheit in Europa gestartet.

Elanco360° – erstellt und betrieben von Elanco Tiergesundheit Europa und erreichbar unter der Internetadresse www.Elanco360.com – wird Beiträge aus ganz Europa beinhalten und verspricht frische Perspektiven auf die Tiergesundheits-Agenda. Inhalte umfassen dabei Nachhaltigkeit im Nutztiersektor, Tierwohl und die Beziehung von Menschen zu Haustieren.

Ramiro Cabral (Vorsitzender Elanco EMEA) bewertet den Blog als einmalige Gelegenheit, Meinungen und Ideen mit Tiergesundheits-Interessierten zu teilen und Debatten zu initiieren. „Wir wollen mit Elanco360° etwas schaffen, was über einen spröden Firmen-Blog hinausgeht. Es soll interaktiver und dynamischer sein und auch Menschen außerhalb der Branche ansprechen. Insbesondere soll es aufzeigen, welche Rolle Tiergesundheit im alltäglichen Leben spielt und warum uns das Thema alle etwas angeht”, sagt Cabral.

„Neben Gedanken und Meinungen unserer Branchenvertreter sind wir daher insbesondere an Beiträgen von Menschen aus dem weiteren Tiergesundheits-Umfeld interessiert. Ebenso hoffen wir auf vielfältige Nutzer – egal ob das Haustierbesitzer, Landwirte oder Politiker sind!“

Zu den ersten Inhalten gehören Beiträge über Nahrungsmittelsicherheit, Assistenz- und Therapiehunde sowie eine Veranstaltung der jungen Parlamentariergruppe EU40. Bei dieser haben Europaabgeordnete mit Vertretern der Lebensmittelwirtschaft und von NGOs über die Zukunft eines nachhaltigen Nutztiersektors debattiert.

Quelle: "Elanco Deutschland GmbH"
 
  ... zurück zur Übersicht.     
 
 
   



  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )