23.03.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 339
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Rinder Aktuelles    |    Rinderzeitung    |    Wer hat Was?    |    Videos Rinder
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Newsübersicht für Rinder:
    Suche in News:
Kühe

09.03.2017 Wie Stalldreck vor Allergien schützt
Vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützte Forschende ließen Labormäuse im Kuhstall aufwachsen. Damit studierten sie, wie die Umwelt des Bauernhofs das Immunsystem verändert und vor Allergien schützt.

Durch eine verbesserte Hygiene sind Infektionskrankheiten größtenteils aus unserem Alltag verbannt worden. Der Erfolg hat allerdings eine Schattenseite: Die Zahl der Allergien nimmt stetig zu. Wenn das Immunsystem nicht mehr durch Bakterien, Viren und Würmer beschäftigt wird, überreagiert es manchmal auf harmlose Dinge wie Pollen.

Vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützte Forschende haben nun den Mechanismus hinter dem "Bauernhof-Effekt" ...
Quelle: "Schweizerischer Nationalfonds SNF"News lesen ...

Kühe

07.03.2017 Tagung des AS Futterkonservierung und Fütterung
Braunschweig/Niedersachsen

Am 04. und 05. April 2017 veranstaltet das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) seine diesjährige Tagung des Ausschuss Futterkonservierung- und Fütterung im Forum des Friedrich-Loeffler-Institutes in Braunschweig.

Auf dem Programm stehen aktuelle Entwicklungen rund um Futterwert und Futterhygiene sowie Futterqualität und die Shredlage-Silage. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Anmeldung bis zum 28. März 2017 wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

Das ausführliche Programm finden Sie hier:
www.maiskomitee.de
Quelle: "Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK)"News lesen ...

Kühe

03.03.2017 InnoCow: Diagnosesystem für Milchkühe zu Gesundheitsüberwachung
InnoCow, eine neue Ausgründung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), entwickelt ein automatisiertes Diagnosesystem für Milchkühe. Auf der Basis von grundlegenden Verhaltensweisen und Bewegungsabläufen wird der Gesundheitszustand von Kühen in der Milcherzeugung ausgewertet. So erhalten Milchbauern auf einen Blick alle nötigen Informationen, um beispielsweise brünstiges Verhalten und Krankheiten frühzeitig zu erkennen oder die optimale Futtermenge für jedes Tier zu berechnen.

Als Grundlage für das sensorgestützte Brunst- und Gesundheitsmonitoringsystem von InnoCow dient ein Halsband mit Sensoren, die das Verhalten der einzelnen Milchkuh erfassen. ...
Quelle: "Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI"News lesen ...