23.11.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 396
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Schweine Aktuelles    |    Schweinezeitung    |    Wer hat Was?    |    Tiergesundheit-TV Schweine
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Ihre gewählten News für Schweine:
    Suche in News:
  News vom: 25.11.2013   |   News weiterempfehlen   |   News drucken  
  Geringere Investitionen in erneuerbare Energien

 
 
Weitere News zu den Themen:     Hilfe

Sind mehrere ähnliche News vorhanden, werden Sie nach Anklicken des gewünschten Begriffes direkt auf eine Auswahlseite geführt.

Ist nur eine News mit ähnlichem Inhalt verfügbar, gelangen Sie durch Anklicken des gewünschten Begriffes direkt zu dieser News.


agridirect  deutschland  schweine  geflügel  energie  
im Schweine- und Geflügelbereich

Wenn, dann erhöhte Nachfrage im Bereich Photovoltaikanlagen

Auf 73,6% der deutschen Schweine- und Geflügelbetrieben ist eine Form der erneuerbaren Energie zu finden. Der Prozentsatz der Investitionspläne verringerte sich in diesem Jahr. Im Jahr 2012 hatten 12,1% dieser Betriebe Investitionspläne in erneuerbare Energie, in diesem Jahr sind das 11,0%. Die Entscheidung fällt dann am häufigsten auf Photovoltaikanlagen.

Dies ergeben die Resultate des Schweine- und GeflügelScanner, den das Agrarmarketing- und Marktforschungsbüro AgriDirect Deutschland GmbH im August und September 2013 durchgeführt hat. Während dieser telefonischen Befragung wurden circa 4.500 Schweine- und Geflügelbetriebe mit mehr als 500 Mastschweinen, 100 Muttersauen, 500 Ferkel, 10.000 Legehennen und/oder 15.000 Masthähnchen kontaktiert und zu ihren Betriebsaktivitäten und Investitionsplänen befragt.

Prozentsatz Betriebe mit erneuerbarer Energie gestiegen

Der Prozentsatz der Schweine- und Geflügelhalter mit einer Form von erneuerbarer Energie auf dem Betrieb ist von 72,5% im Jahr 2012 auf 73,9% im Jahr 2013 gestiegen. Am häufigsten werden Photovoltaikanlagen genutzt. Bei 95,1% der Betriebe mit erneuerbarer Energie liegen Sonnenkollektoren auf den Dächern.

Photovoltaikanlagen sind favorisiert

Im Jahr 2012 wollten 12,1% der Schweine- und Geflügelhalter in Photovoltaikanlagen, eine Biogasanlage, Windmühlen oder eine andere Form der erneuerbaren Energie investieren. In diesem Jahr ist dieser Prozentsatz auf 11,0% gesunken. Obwohl die Prozentpunkte hinsichtlich der Investitionen in Photovoltaikanlaen in diesem Jahr gesunken sind, bleibt diese Art der Energieerzeugung in diesem Zusammenhang der Favorit (6,4%).

Quelle: "AgriDirect Deutschland GmbH"
 
  ... zurück zur Übersicht.     
 
 
   



  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )