19.11.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 325
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Schweine Aktuelles    |    Schweinezeitung    |    Wer hat Was?    |    Tiergesundheit-TV Schweine
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Ihre gewählten News für Schweine:
    Suche in News:
  News vom: 21.01.2014   |   News weiterempfehlen   |   News drucken  
  Initiative zum Tierwohl auf gutem Weg

 
 
Weitere News zu den Themen:     Hilfe

Sind mehrere ähnliche News vorhanden, werden Sie nach Anklicken des gewünschten Begriffes direkt auf eine Auswahlseite geführt.

Ist nur eine News mit ähnlichem Inhalt verfügbar, gelangen Sie durch Anklicken des gewünschten Begriffes direkt zu dieser News.


initiative  tierwohl  schweine  tierschutz  qs  röring  
Lebensmitteleinzelhandel bekräftigt Wille zur Umsetzung

Führende Vertreter aus Lebensmitteleinzelhandel, Fleischwirtschaft und Landwirtschaft haben heute in Berlin für den baldigen Start der Initiative zum Tierwohl geworben. Auf einer Branchenveranstaltung mit Bundesminister Dr. Hans-Peter Friedrich wurde deutlich, dass wesentliche Teile des deutschen Lebensmitteleinzelhandels die Initiative aktiv unterstützen.

Auf Einladung des Deutschen Bauernverbandes (DBV) haben sich rund 80 Vertreter von Lebensmitteleinzelhandel, Fleischwirtschaft und Landwirtschaft heute in Berlin zu einem Meinungsaustausch getroffen, bei dem es im Besonderen um Schweinefleisch ging. DBV-Vizepräsident Werner Schwarz eröffnete die Sitzung mit einem klaren Bekenntnis der deutschen Landwirtschaft zur Initiative zum Tierwohl. DBV-Veredelungspräsident Johannes Röring hob hervor, dass die Landwirtschaft mit der Teilnahme an der Initiative einen wesentlichen Beitrag zur weiteren Verbesserung der Haltungsbedingungen für Nutztiere leiste. Mit dieser einzigartigen Initiative erhalte die Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft, Fleischwirtschaft und Lebensmitteleinzelhandel eine vollkommen neue Qualität.

Auch Fleischwirtschaft und Lebensmitteleinzelhandel hoben die Bedeutung der Initiative hervor. Clemens Tönnies erklärte, dass die Branche die aktuelle gesellschaftliche Diskussion aktiv aufnimmt und gemeinsam anpackt. Guido Siebenmorgen, REWE Group, betonte die Geschlossenheit im Handel und bekräftigte dessen Entschlossenheit, die Initiative nun zügig umzusetzen.

Bundesminister Dr. Hans-Peter Friedrich begrüßte die Initiative von Lebensmitteleinzelhandel, Fleischwirtschaft und Landwirtschaft. Er hob die Leistungsfähigkeit der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft hervor. Die Branche habe im In- und Ausland Ansehen erworben, weil sie Freiräume für ihre Fortentwicklung stets genutzt habe. Der Staat ist nur dann gefordert, wenn etwas nicht richtig funktioniert.

In der anschließenden Diskussion bestätigten die Teilnehmer die Aussage des Bundesministers, dass die Branche auf das bisher Erreichte stolz sein könne. Gleichzeitig zeigte sich die Branche entschlossen, jetzt mit der Initiative zum Tierwohl zügig weiter voran zu gehen und konkrete Termine ins Auge zu fassen. Mit der Gründung einer Trägergesellschaft soll kurzfristig ein weiterer Meilenstein hin zur Umsetzung der Initiative gesetzt werden.

Quelle: "QS Qualität und Sicherheit GmbH"
 
  ... zurück zur Übersicht.     
 
 
   



  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )