25.03.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 345
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Schweine Aktuelles    |    Schweinezeitung    |    Wer hat Was?    |    Tiergesundheit-TV Schweine
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Ihre gewählten News für Schweine:
    Suche in News:
  News vom: 03.02.2015   |   News weiterempfehlen   |   News drucken  
  Der Blick hinter die Stallbauern ist möglich

 
 
Weitere News zu den Themen:     Hilfe

Sind mehrere ähnliche News vorhanden, werden Sie nach Anklicken des gewünschten Begriffes direkt auf eine Auswahlseite geführt.

Ist nur eine News mit ähnlichem Inhalt verfügbar, gelangen Sie durch Anklicken des gewünschten Begriffes direkt zu dieser News.


landvolk  niedersachsen  stall  bauern  schweine  landwirte  rinder  geflügel  
Wo kommen Deine Lebensmittel her? Hast Du Fragen dazu? Frag den Landwirt! Dieser Aufruf gefällt mittlerweile mehr als 10.000 Facebook-Nutzern. Etwa 150 Landwirte aus ganz Deutschland stellen unter „Bauernwiki – frag doch mal den Landwirt“ ihre Betriebe vor und beantworten Fragen zur modernen Landwirtschaft schreibt der Landvolk-Pressedienst. Da geht es um die Ohrmarken bei Kälbern genauso wie um die Qualität von Getreide oder den Antibiotikaeinsatz im Stall. „Mit der Seite „Frag doch mal den Landwirt“ wollen wir alle Landwirte repräsentieren und der Landwirtschaft wieder ein Gesicht geben“, sagt Mitbegründerin Nadine Henke. Der niedersächsischen Sauenhalterin ist es besonders wichtig, dass kein Landwirt diffamiert oder beleidigt wird. Nach der Demo in Berlin, wo etwa 1.000 Landwirte zum Motto „Wir machen Euch satt“ getanzt haben, hat in den vergangenen Tagen vor allem der emotionale Brief von Bauer Willi für Aufsehen gesorgt. Darin prangert er die Geiz ist geil-Mentalität der Verbraucher an. Der Brief wurde fast 150.000 Mal aufgerufen und intensiv diskutiert. Nicht nur von Verbrauchern, sondern auch von Landwirten. Die Facebookseite ist unter www.facebook.com/fragdenlandwirt zu finden.

Unter www.massentierhaltung-aufgedeckt.de zeigt ein Zusammenschluss von Landwirtschaftsstudenten der Hochschule Osnabrück realistische Bilder aus ihren Ställen und liefert die dazugehörigen Hintergrundinfos. Gestützt durch den gemeinnützigen Verein „Tierhaltung - modern und transparent“, wollen die Osnabrücker so mit einigen Vorurteilen aufräumen. Die Informationen umfassen bisher intensiv das Thema „Schweinehaltung“, der ständig ausgebaut und durch die Bereiche „Rinderhaltung“ und „Geflügelhaltung“ ergänzt werden soll. Die ersten Schritte in Richtung Imagewerbung unternahmen die Studenten, die allesamt auf Höfen aufgewachsen sind, bei Facebook. Aufgrund der überwältigenden Resonanz der Facebook-Seite „Massentierhaltung aufgedeckt. So sieht es in deutschen Ställen aus“ fühlen sie sich bestätigt und wollen auch zukünftig interessierten Menschen die Tierhaltung näher bringen.

Quelle: "Landvolk Niedersachsen"
 
  ... zurück zur Übersicht.     
 
 
   



  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )