22.07.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 365
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Schweine Aktuelles    |    Schweinezeitung    |    Wer hat Was?    |    Tiergesundheit-TV Schweine
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Ihre gewählten News für Schweine:
    Suche in News:
  News vom: 25.02.2016   |   News weiterempfehlen   |   News drucken  
  Workshop “Schweine Signale” bei EW Nutrition

 
 
Weitere News zu den Themen:     Hilfe

Sind mehrere ähnliche News vorhanden, werden Sie nach Anklicken des gewünschten Begriffes direkt auf eine Auswahlseite geführt.

Ist nur eine News mit ähnlichem Inhalt verfügbar, gelangen Sie durch Anklicken des gewünschten Begriffes direkt zu dieser News.


ew  nutrition  workshop  schweine  
Dr. Kees Scheepens, ausgewiesener Experte für Schweine und deren Haltung, konnte für einen 2-tägigen Workshop im Hause der EW Nutrition in Visbek gewonnen werden. Zielsetzung war es, das Produktmanagement und Teile des Europäischen Verkaufs im Erkennen und Interpretieren von Schweinesignalen fortzubilden. Diese werden von den Tieren mannigfaltig gesendet und erzählen über deren Wohlbefinden.
“Dieser Workshop soll helfen, mehr Aufmerksamkeit auf die Zeichen zu legen, die seitens der Tiere gesendet werden und den Halter dabei unterstützen, adäquat darauf zu reagieren“, sagte Dr. Scheepens, der mit dieser Thematik in ganz Europa unterwegs ist und bereits über Jahre Interessierte mit Erfolg unterweist.
Der erste Tag mit dem „Schweineflüsterer“ war geprägt durch Theorie über Grundlagen der Kommunikation bei Schweinen. Abgerundet wurde der Tag mit Vorträgen über Neuerungen in der Schweineernährung aus dem Produktmanagement-Team um Dr. Kleine Klausing. Nach der Theorie folgte dann am Tag zwei die Praxis. Ausgerüstet mit Checklisten, Stoppuhr, Ammoniak-,Lux- und CO2-Messer bekam die Gruppe die Aufgabe, auf einem modernen Sauenbetrieb die einzelnen Signale der Tiere zu erfassen und zu erklären.
„Für uns war es eine hervorragende Übung, unser Wissen über Schweine zu vervollständigen“, sagte Dr. Heinrich Kleine Klausing. „Die Leistung eines Tieres wird von vielen Faktoren beeinflusst und je genauer unser Team die Situation vor Ort und am Tier analysieren kann, desto höher wird auch der Nutzen letztendlich beim Kunden ausfallen.“

Quelle: "EW Nutrition"
 
  ... zurück zur Übersicht.     
 
 
   



  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )