22.11.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 351
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Schweine Aktuelles    |    Schweinezeitung    |    Wer hat Was?    |    Tiergesundheit-TV Schweine
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Ihre gewählten News für Schweine:
    Suche in News:
  News vom: 27.09.2017   |   News weiterempfehlen   |   News drucken  
  Neues Blattivit® Mineralfutterprogramm für Schweine

 
 
Weitere News zu den Themen:     Hilfe

Sind mehrere ähnliche News vorhanden, werden Sie nach Anklicken des gewünschten Begriffes direkt auf eine Auswahlseite geführt.

Ist nur eine News mit ähnlichem Inhalt verfügbar, gelangen Sie durch Anklicken des gewünschten Begriffes direkt zu dieser News.


höveler  spezialfutterwerke  neues  schweine  
Individueller und umweltgerechter füttern

Die Höveler Spezialfutterwerke haben das bewährte Blattivit Mineralfutterprogramm für Sauen, Ferkel und Mastschweine in den vergangenen Wochen intensiv überarbeitet, den neuesten Anforderungen entsprechend optimiert und beispielsweise in Bezug auf die Vorgaben der neuen Düngeverordnung und der zukünftigen Stoffstrombilanzen angepasst.

Ab sofort können die Schweinehalter zwischen den bisherigen bewährten Mischungen und einer Vielzahl an neuen Mineralfuttern wählen, die sich zum Teil durch eine verbesserte Ausstattung an Aminosäuren und einem reduzierten Phosphor Gehalt auszeichnen.

So steht beispielsweise ein neues Premium Mineralfutter für die Mast, Blattivit Mastmineral Premium N/P, mit zwölf Prozent Lysin zur Verfügung. Das Blattivit Top-Produkt für den Ferkelbereich, Blattivit Ferkel 5, ist nun mit fünf Aminosäuren, darunter auch Valin, ausgestattet. Valin ist in vielen Rationen die begrenzende Aminosäure für das Wachstum junger Schweine. Durch die Zugabe wird eine optimale Versorgung mit den essentiellen Aminosäuren sichergestellt, bei gleichzeitiger Absenkung des Rohproteingehaltes.

Insgesamt bietet das neue Blattivit Mineralfutterprogramm die Möglichkeit, N und P abgesenkte, aber auch stark N und P abgesenkte Rationen zu mischen. Zudem bringt es Einsparungen an teurem Sojaextraktionsschrot und ermöglicht einen höheren Einsatz an hofeigenen Getreiden.

Die aufgewerteten Mineralfutter sind ab sofort im Handel verfügbar.

Weitere Informationen zum neuen Blattivit Mineralfutterprogramm im Internet unter www.blattin.de oder direkt bei Höveler Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG

Quelle: "Höveler Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG"
 
  ... zurück zur Übersicht.     
 
 
   



  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )